· 

Pimp my dress ! Hochzeit Boudier Koeller

"Pimp my dress! " meine liebe Augustbraut Miriam kam ganz verzweifelt zu mir. Sie hatte ihr Brautkleid bereits gekauft, doch sie wurde extrem unsicher, ob es wirklich ihr Traumkleid ist!!!

 

Viele Meinungen prasselten auf sie ein: zu hochgeschlossen, zu wenig Haut, Kind - es darf ja nicht zu viel Haut sein, wunderschön, na ich weiß nicht - mir fehlt was, die Proportionen passen nicht zu deiner Figur...usw. Das kennt der ein oder andere bestimmt...Miriam war sehr offen, sie wollte das Kleid eigentlich gar nicht anziehen bei mir. Heuanfertigung war für sie die einzige Lösung. Als sie mir aber ihre wünsche und Vorstellungen ihres Traumkleides schilderte, kam ich schnell zu dem Entschluss: "zieh doch bitte das vorhandene Kleid einmal an für mich!"

 

Viele Punkte stimmten mit diesem Kleid überein. Naja, was soll ich sagen, mit ein paar Handgriffen stimmte die Proportion zu Miri´s Figur und das Oberteil bzw. der Rücken wurde interessanter und individueller umgesteckt. Sie fand die Idee mega und war sehr glücklich, das Kleid nicht umsonst gekauft zu haben. Wenn die Zeit es zulässt und die Braut einfach so sympathisch  ist , wie es Miri war bzw. ist...verändere ich auch gerne mal ein vorhandenes Kleid!

 

Sie hatte einen tollen Tag und war happy mit ihrem Kleid. Danke an Miriam :)

 

Foto: @alexsinner_weddings, www.alexandersinner.de

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Jana (Donnerstag, 04 Oktober 2018 20:54)

    Oh Gott, die Ärmste! Das stell ich mir schrecklich vor, wenn frau auf einmal ins Grübeln gerät, ob es DAS richtige ist. Verena du bist großartig!!